Artikel mit dem Schlagwort ‘Feinstaub’

06.11.2018: EUA-Bericht: Luftverschmutzung in Europa nach wie vor zu hoch

Trotz allmählicher Verbesserungen liegt die Luftverschmutzung in Europa immer noch über den Grenzwerten und Leitlinien der Europäischen Union und der Weltgesundheitsorganisation. Das belegen aktuelle Daten der Europäischen Umweltagentur (EUA). (mehr…)

mehr lesen...

07.05.2017: Cyclojekt: Partikelabscheider kombiniert zwei Verfahren

Weniger Feinstaub: Holzbeschickte Feuerungsanlagen über 50 Kilowatt Leistung lassen sich künftig mit dem Partikelabscheider Cyclojekt von Kutzner + Weber ausstatten. Das Gerät vereint zwei Abscheideverfahren: die Fliehkraft und die elektrostatische Abscheidung. (mehr…)

mehr lesen...

15.02.2017: ÖBV: Trotz wachsender Holzenergie sinken Feinstaubemissionen

Der stark gestiegene Einsatz von Holzenergie in Österreich hat nicht dazu geführt, dass auch die Feinstaubemissionen anschwellen. Darauf weist der Österreichische Biomasse-Verband (ÖBV) hin. So sei der Schadstoffausstoß zwischen 1990 und 2014 um 42 Prozent gesunken. (mehr…)

mehr lesen...

11.02.2017: UBA veröffentlicht vorläufige Feinstaub-Bilanz 2016

In Österreich ist die Belastung mit Feinstaub im vergangenen Jahr deutlich unter den Durchschnitt der letzten 15 Jahre gesunken. Das meldet das österreichische Umweltbundesamt (UBA). Kein Grund zur Entwarnung, denn der von der Weltgesundheitsorganisation empfohlene Richtwert wurde an nahezu allen...

mehr lesen...

06.02.2017: DUH kritisiert Kaminofen-Kompromiss in Stuttgart

Als Kniefall vor der Ofenindustrie bezeichnet die Deutsche Umwelthilfe (DUH) die Ausnahmeregelungen der neuen Stuttgarter Luftreinhaltungsverordnung. Die Umweltorganisation fordert stattdessen ein generelles Nutzungsverbot für Öfen, die über keine wirksame Abgasreinigung verfügen. (mehr…)

mehr lesen...

27.01.2017: Minister Hermann nimmt moderne Kaminöfen aus Luftreinhaltungsverordnung

Einen Kompromiss zur künftigen Luftreinhaltungsverordnung in Stuttgart haben Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann (Foto) und die Heizungs- und Kachelofenbranche gefunden. Demnach werden Kaminöfen der neuesten Generation nicht von der gesetzlichen Regelung betroffen sein. Das teilt...

mehr lesen...

03.08.2015: Wie Holzfeuerungen der Zukunft aussehen

Der Holzkesselhersteller KWB startet gemeinsam mit dem zwei Forschungsprojekte mit dem Ziel, die Technik von Holzfeuerungen zu verbessern. Das Fördervolumen beträgt eine Million Euro. Bei den Vorhaben setzt die Firma auf das Wissen und die Erfahrung des Kompetenzzentrums Bioenergy 2020+....

mehr lesen...

05.12.2014: Für Partikelabscheider Zumikron gibt es Förderung

Der elektrische Partikelabscheider Zumikron, der den Feinstaubausstoß von Holzfeuerstätten reduziert, steht nun auf der Liste der förderfähigen Geräte. Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) hat dem Unternehmen Kutzner + Weber seine Aufnahme in die Innovationsförderung...

mehr lesen...

13.06.2014: Zumikron reduziert Feinstaubausstoß bei Holzverbrennung

Halten Festbrennstoff-Feuerstätten den Grenzwert für Staubemissionen nicht ein, kann der Filter Zumikron von Kutzner + Weber helfen. Er lässt sich als sekundäre Maßnahme in beinahe alle Holzfeuerungsanlagen bis zu einer Heizleistung von 25 Kilowatt einbauen. Feuerstätten, die mit Festbrennstoffen...

mehr lesen...

Sie haben Holz-News?

Senden Sie diese an info@i-like-wood.com


zur Navigation Sprache wählen: Home | Sitemap | Presse

Hauptmenü: